5. Was kannst du gegen Fremdenfeindlichkeit tun?

Maßnahmen gegen die Fremdenfeindlichkeit können nur von Partein im Landtag unternommen werden. Da es aber ein sehr relevantes und umstrittenes Thema gerade in der heutigen Zeit besonders wegen der Flüchtlingskriese ist, sollte jeder der gegen Fremdenfeindlichkeit ist dies auch zeigen. Eigenes Engagement ist hier das Hauptthema. Demos, Druck auf die Politiker, damit gehandelt wird ist auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung. Den Menschen und Politikern zeigen, dass man sich nicht damit zufrieden gibt, wie wenig gegen Fremdenfeindlichkeit unternommen wird. Es gibt in Deutschland viele Organisationen die sich mit dem Thema auseinandersetzen.