EiN JuGENDWETTBEWErB DEr KONraD-aDENauEr-STiFTuNG
GEGEN rEchTSExTrEMiSMuS, FrEMDENFEiNDlichKEiT uND aNTiSEMiTiSMuS

 

Theresienstadt ist ein Ort, in dem Kultur missbraucht wurde. Die Musik wurde zunächst verboten und später wurde sie von der SS ausgenutzt. Das Ghetto wurde als „Vorzeigelager“ benutzt. Es wurde sogar ein SS-Propagandafilm über das Leben in Theresienstadt gedreht. Im Mai 1943 begutachtete eine deutsche Rotkreuz Delegation Theresienstadt und veröffentlichte einen Artikel über das dortige Leben. Als Höhepunkt der Inspektion wurde die Kinderoper Brundibár von Hans Krása aufgeführt . Anhand der Freizeitgestaltung wurde gezeigt, wie gut es den Gefangenen ging. Das Ghetto wurde herausgeputzt beziehungsweise nur die Orte, die die Delegation begutachtete. Dies stand im Kontrast zu dem alltäglichen Lagerleben. Denn die Bedingungen waren sehr schlecht. So hatten die Gefangenen wenig Platz und zu wenig Essen. Natürlich kam dies nicht in dem Propagandafilm und dem Artikel des roten Kreuzes vor.

Brundibár hat uns (…) geholfen, in eine andere Welt zu kommen, die schlechte Realität für eine Weile zu vergessen. Den Hunger zu vergessen oder die Gefahr, daß wir jeden Tag in einen Transport gerufen werden könnten, daß wir nicht frei sind, dass wir auf einen viel zu engen Raum in nicht sehr hygienischen Verhältnissen lebten, daß wir ohne Eltern auskommen müssen. So wie andere Kinder ihre Prinzessinnen und Prinzen in den Märchen haben, wo immer das Gute siegt, so hatten wir unseren  >Brundibár< . Wir konnten singen und kämpfen gegen den schlechten Brundibár, der für uns so etwas war wie Hitler, und wenn wir Brundibár besiegten, dann hatten wir in unseren Vorstellungen auch Hitler besiegt. Das war für uns wie eine Therapie.

In ganz Theresienstadt wurden die Lieder aus der Kinderoper gesungen und als ermutigende Kraft angesehen. So konnten sie auf diese Art Hitler und alle Nationalsozialisten bloßstellen und über sie einen Sieg erringen.[2]

Meiner Meinung nach kann Brundibár als Befreiungsschlag angesehen werden, denn durch diese Oper wurde Widerstand geleistet. Dadurch erlangten die Inhaftierten eine größere seelische Freiheit.

https://www.parentmap.com/c/531eadf2/images/outandabout/brundibar_original_terezin_concentration_camp_cast.jpg

Brundibár