Quellenverzeichnis

O. V.: Salomon Ludwig Steinheim-Institut für deutsch-jüdische Geschichte
an der Universität Duisburg-Essen: Die Hebräische Inschrift. Geibelstr. 41
47057 Duisburg. http://spurensuche.steinheim-institut.org/inallgemein.html.
Stand: 27.10.2016

Suzgruber, Werner: Der jüdische Friedhof. Wiener Straße 95 2700 Wiener neustadt. http://www.juedische-gemeinde-wn.at/pages/LernGedenkstatte/Friedhof.aspx. Stand: 27.10.2016

Feger, Veit: Jüdischer Grabstein von 2003 in Bad Buchau.
https://de.wikipedia.org/wiki/Mazewa#/media/File:Buchau_Juedischer_Friedhof_5.jpg. Stand: 27.10.2016

O. V.: Tod und Begräbnis. Straße des Friedens 9 04720 Döbeln. http://judentum-projekt.de/religion/juedischerlebenskreis/tod/index.html. Stand: 27.10.2016

O. V.: Friedhof der jüdischen Gemeinde Heerstr. 01.05 (3). http://blog.inberlin.de/2013/08/12657/friedhof-der-juedischen-gemeinde-heerstr-01-05-3/. Stand: 27.10.2016

O. V.: Oldenburg (Stadt Oldenburg, Niedersachsen) Der (alte) jüdische Friedhof. http://www.alemannia-judaica.de/oldenburg_friedhof.htm. Stand: 27.10.2016

Potemkina, Galina: Willkommen!. Leo-Trepp-Str. 15-17 26121 Oldenburg. http://www.juedischegemeinde-zu-oldenburg.de/. Stand: 27.10.2016

Friedhofsführung mit Frau Heger am 06.10.2016.